Jonglier-Weltmeister begeistert Eisdisco-Gäste in Königsbrunn

www.schlerege-fotografie.de

www.schlerege-fotografie.de

 

 

 

 

www.schlerege-fotografie.de

 

Egal ob leuchtende Bälle, Kegel oder LED-Stäbe, Thomas Dietz ließ keine von ihnen aus den Augen. Der Jonglier-Weltmeister beeindruckte am vergangenen Wochenende die Eisdisco-Gäste in der Hydro-Tech eisarena in Königsbrunn mit seinem Talent für fliegende Dinge.

Mit einer auf das Eisdisco-Motto „Flirt Night 2.0“ abgestimmten Choreografie und passender Musik zauberte der achtfache Weltmeister, der bereits bei TV Total mit Stefan Raab und der Abendschau aufgetreten war, eine leuchtende Show auf das Königsbrunner Eis. Umringt von zahlreichen Eisläufern jeden Alters in der abgedunkelten Hydro-Tech eisarena landeten alle leuchtenden Keulen wieder sicher in seiner Hand.

„Wir haben uns sehr gefreut, dass Thomas Dietz unserer Anfrage für einen Aufritt zu unserer Eisdisco gefolgt ist und eine beeindruckende Show hingelegt hat. Den Eisdisco-Gästen hat es sehr gut gefallen“, bilanzierte BVE-Vorstand Maximilian Semmlinger den Abend. Nach dem Auftritt von Thomas Dietz tauschten die Jugendlichen an der Flirt-Tafel Nachrichten an ihre Schwärme aus und ließen den Abend zur Musik von DJ Theo ausklingen.

Neben der wöchentlichen Eisdisco jeden Samstag von 19.30-21.30 Uhr gibt es noch zwei weitere Eisdisco-Specials: Am 10.03. wird zum Motto „80s meet 90s“ entsprechende Musik aufgelegt und zur „Finishing Party“ am 24.03. wird der Saisonausklang noch einmal groß gefeiert.

  • Keine anstehenden Termine
AEC v1.0.4